Ihr Lieben,

leider werden im Bereich Gay Romance / Gay Fantasy immer weniger Taschenbücher verkauft. Die Verlage bekommen das heftig zu spüren, und auch ich merke es im Self-Publishing. Taschenbücher machen nur noch mickrige 3 % meiner Verkäufe aus. Macht es also Sinn,  überhaupt noch Printbücher auf den Markt zu werfen? Immerhin bedeutet die Herstellung einen offen gestanden sehr hohen Arbeitsaufwand.

Neue Regel: Ich möchte zukünftig nur noch Bücher drucken lassen, wenn sich für das Buch mindestens 50 Leute finden, die es definitiv als Taschenbuch kaufen werden.

Bitte seid ehrlich! Ich leider bin schon mal ganz arg auf die Nase gefallen, weil etliche Leute unbedingt Café Bohème als TB wollten – und sich dann gerade mal 5 traurige Exemplare verkauft haben. Das hat mich sehr getroffen und ich würde gerne vermeiden, dass sich so ein Fiasko wiederholt.

Hiermit eröffne ich die Liste für Thorn & Finster: Geisternebel. Bitte kommentiert, wenn ihr das Buch auf alle Fälle als Taschenbuch kaufen möchtet!

18 thoughts on “Taschenbuch Interessenten aufgepasst”

  1. Hallo Susann,
    ich warte seit Veröffentlichung von Thorn & Finster schon sehnsüchtig auf die Taschenbuch-Ausgabe. Ich hoffe wirklich, dass die Aktion klappt und sich genug Interessenten finden. Ich würde definitiv eins kaufen und drücke die Daumen!!!
    Liebe Grüße
    Ariane

  2. Hallo Susann,
    da ich großer Liebhaber von gedruckten Büchern bin, möchte ich auch deins definitiv haben. Es würde sich perfekt neben dem Werwolf machen :).
    Ich hoffe es melden sich genug.
    Liebe Grüße Sarah

  3. Ich gabe schon den werwolf von nebenan im Regal und würde sehr gern thorn und finster daneben stellen.
    Ich habe viele Bücher erst als e book da diese günstiger sind aber ich habe extra eine liste angelegt welche Bücher ich definitiv noch als TB will und da sind all deine dabei 🙂

  4. Hallo Susann ich melde mich auch für ein Taschenbuch von meinen Lieblingsautoren muss ich jedes Buch haben . Ich hoffe es klappt. Wünsche dir viel Glück

  5. Hallo Susann,
    ich bin eine dieser Leserinnen, die lieber ein Buch in der Hand und im Regal stehen hat, als es auf einem Ebook-Reader oder einem Tablet-PC zu lesen. Ich arbeite im Beruf teilweise 9-10 Stunden täglich am PC, daheim dann ab und an noch ein wenig Facebook und Co. Ich brauche beim lesen keinen Bildschirm, ich brauche ein Buch das ich anfassen und auch mal an mich drücken kann.
    Ich würde deine Werke gerne als Taschenbuch lesen.

    Ich wünsche dir für die Zukunft viel Glück und gutes gelingen.

    Alles Liebe
    Sabrina

  6. Ich würde mich ebenfalls freuen, wenn ich dieses Taschenbuch neben all die anderen Gay Taschenbücher ins Regal stellen dürfte. Ich gehöre nämlich zu denen, die lieber Taschenbücher von tollen Geschichten haben möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.