Kategorie: Vermischtes

Pläne für 2019

Ein frohes, glückliches, gesundes und zufriedenes neues Jahr wünsche ich euch allen! Carlo hat sich wie immer an Silvester vor der Böllerei verkrochen, die dieses Jahr bei uns besonders schlimm war. Aber wir sind trotzdem gut rübergerutscht und das Katerchen ist zum Glück heute wieder ganz fidel. Ich will euch nicht mit einem Jahresrückblick für 2018 langweilen, nur sagen, dass es privat ein sehr gemischtes Jahr für mich war, voller Hochs und Tiefs. Was das Schreiben betrifft war es allerdings eines meiner bisher erfolgreichsten, und ich bin wahnsinnig froh und dankbar für eure unglaubliche Unterstützung. Es ist so wunderbar, dass ich euch mit meinen Geschichten Freude bereiten kann! [caption id="attachment_2616" align="alignnone" width="350"] Meine Veröffentlichungen 2018: Der "Werwolf" mit Bianca Nias und der 1. Band der Spin-Off-Serie "TuF"[/caption] Was ist für dieses Jahr geplant? 2019 steht im Zeichen der Fortsetzungen. Zuerst will ich mir Refugium 2 vorknöpfen und die Geschichte um

Weiterlesen →

Frohe Weihnachten!

Ihr Lieben, ganz herzlich möchte ich mich für eure Unterstützung in diesem Jahr bedanken! Ohne eure Rückmeldungen, Rezis und eure Begeisterung würde das Veröffentlichen keinen Spaß machen! Ich wünsche uns allen ein magisches Weihnachten, gemütliche Feiertage und vor allem ein Jahr 2019 voll wundervoller Abenteuer, Liebe, Güte, Freundlichkeit und zahllosen Dingen, die uns zum Lachen, Staunen und Träumen bringen! Alles Liebe, Eure Susann

Leseprobe TuF

Ihr Lieben, heute habe ich eine exklusive Leseprobe aus Thorn & Finster: Geisternebel für euch. Und wer's nicht mehr erwarten kann, kann das eBook bereits auf Amazon.de vorbestellen - am Samstag, 20. Oktober ist es dann endlich soweit! Um schon mal reinzulesen, einfach das pdf herunterladen! Thorn-und-Finster_Leseprobe.pdf Viel Spaß und alles Liebe, Susann

Dilemma Taschenbuch

Ihr Lieben, ich freue mich immer total, wenn ich meine Leserinnen glücklich machen kann. Deshalb komme ich euch auch gerne wann immer möglich entgegen. Aber jetzt ist etwas passiert, das mich ehrlich gesagt vollkommen ratlos macht: Seit Café der Nacht erschienen ist (2013) wurde ich immer und immer wieder nach einer Fortsetzung gefragt. Und irgendwann bekam ich wirklich Lust, noch mehr über Monroe & Co zu erzählen. Trotz all dieses Interesses hat sich das eBook Café Bohème bisher nur sehr mäßig verkauft. Deswegen bat ich um Verständnis, dass ich es nicht auch noch als Taschenbuch herausbringen wollte. Denn in so einem Taschenbuch steckt unglaublich viel Arbeit. Viele, viele Stunden Arbeit. Es verursacht Kosten und es raubt kostbare Schreibzeit. Trotzdem wurden die Rufe nach einem Taschenbuch nicht leiser. Allein deshalb habe ich mich entschlossen, Café Bohème in der Sammlung Traumküsse als Print zu veröffentlichen. (Für sich allein genommen wäre Café Bohème nicht lang genug

Weiterlesen →

Trauer und Wut

Mir geht momentan so viel im Kopf herum... Ich mach Word auf und es kommen keine Worte. Die Muse sagt, hör lieber auf dein Herz, mach Pause und erlaub dir, traurig und verstört zu sein. Weil du in einer Welt lebst, in der Menschen das, was du bist, so sehr hassen, dass sie dich töten wollen. Und andere sich als tolerant geben, aber es nicht einmal über sich bringen, Menschen, die sich lieben, heiraten zu lassen. Looking at you, Merkel. In was für einer Welt wir doch leben. Trotzdem - für mich noch mehr Grund, das, was ich liebe, zu zeigen und zu feiern. Gay Romance ist mein Weg, über Bisexualität und Pansexualität zu schreiben, über schwule Liebe und eine freie Gesellschaft voller Akzeptanz. Denn Toleranz ist viel zu wenig. Toleranz ist das absolute Minimum. Und darüber sollten wir eigentlich längst hinaus sein. [caption id="attachment_1785" align="alignnone" width="350"] Ein starkes Bild,

Weiterlesen →