Der Werwolf von nebenan

Der schüchterne Buchhalter Oliver ist hingerissen, als ein neuer Nachbar neben ihm einzieht. In der verschlafenen deutschen Kleinstadt ist nicht viel los und Noah, der gut aussehende Fremde, zieht ihn wie magisch an. Von Anfang an knistert es heftig zwischen beiden, doch Noah hat viele Geheimnisse. Da ist zum einen sein Auftrag als Bodyguard, der ihn an diesen Ort geführt hat. Und zum anderen die brisante Tatsache, dass er ein Werwolf ist, und Oliver dies um keinen Preis erfahren darf. Um ihn zu schützen, ist Noah zu allem bereit. Sogar dazu, auf ihre Liebe zu verzichten.

Doch schon bald steht nicht nur das Überleben seiner Schutzperson auf dem Spiel, auch Oliver findet sich in der Schusslinie wieder. Ihre dramatische Flucht führt sie bis in die Mojave-Wüste Kaliforniens. Während Olivers beschauliches Leben aus den Fugen gerät, wird Noah klar, dass das Schicksal sie zusammengeführt hat …

Thorn & Finster: Geisternebel

Eigentlich wollte Werwolf Caleb Thorn sich in dem abgelegenen Haus von seinem schweren Unfall erholen und lernen, mit dem Verlust seines Beins klarzukommen. Doch statt heilsamer Ruhe erwartet ihn eine unheimliche Geistererscheinung.
Notgedrungen wendet sich Caleb an seinen kratzbürstigen Nachbarn Kaz Finster, ein Medium, das sich mit paranormalen Phänomenen auskennt. Aber ein dunkler Fluch zwingt Kaz, seine Mitmenschen auf Abstand zu halten.
Obwohl es für Kaz gefährlich ist, entwickelt sich zwischen beiden eine Freundschaft, denn Caleb übt eine seltsame Faszination auf ihn aus und auch Caleb zieht es unaufhaltsam zu Kaz. Unterdessen steigert sich der Spuk zur mörderischen Bedrohung…

Der erste Fall für Thorn & Finster – Auftakt der Urban Fantasy Serie. Spin-Off und Prequel zum Roman „Der Werwolf von nebenan“

Refugium: Seelenstaub

Poe läuft die Zeit davon: Von mysteriösen, dunklen Mächten gejagt, schlägt er sich mit seinem besten Freund Remy als Taschendieb und Trickbetrüger durchs Leben. Doch auch Remy flieht vor einem Schicksal, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt – wären da nicht Poes geheimnisvolle Kräfte, die das Blatt noch wenden könnten. Während ihre Lage immer bedrohlicher wird, begreift Poe, dass es für ihn keine Zukunft ohne Remy gibt, denn dieser ist der Teil seiner Seele, den er unmöglich verlieren kann…

Vier für die Liebe: Elemente

Fantasy-Novelle „Sturmherzen“ (Geschichte über Dante aus „Refugium“)

Man nehme einen heißen Elfenschmied, einen kühlen Meermann, einen leichtsinnigen Luftgeist und einen bodenständigen Gestaltwandler – fertig ist die „elementare“ Geschichtensammlung rund um Feuer, Wasser, Luft und Erde.
M.S. Kelts, Karo Stein, Susann Julieva und Cat T. Mad laden zu romantischen Lesestunden ein! Vier packende Gay Fantasy-Geschichten, die mal ernst, mal humorvoll von Sinnlichkeit, Schmerz und großer Liebe erzählen, die keine Grenzen kennt.

Mit Beiträgen von: Susann Julieva, Karo Stein, M.S. Kelts, Cat T. Mad

Zusammen finden

Urban Fantasy-Kurzgeschichte „Der Werwolf von nebenan“ –

Dylan und Thor sind auf der Flucht – voreinander? Noah kann sich nicht von Oliver fernhalten, obwohl der Wolf in ihm es müsste; Heinrich will nicht von Konrad lassen; Paolo findet jemanden wieder, an den er fast nicht mehr gedacht hat; Nazar kann nicht zu den Magielinien finden – liegt der Schlüssel dazu in Kiama? Nils schafft es nicht, sich seinem besten Freund zu offenbaren und ein Mann ist eifersüchtig auf eine Statue seines Freundes – werden sie zusammenfinden?

Fünfzehn AutorInnen haben sich zusammengefunden, um dreizehn spannende, nachdenkliche oder sinnliche Geschichten zu präsentieren. Der Erlös des Bandes geht komplett an eine junge Autorin, die auf Grund schwerer Krankheit Unterstützung benötigt. Die Spende soll ihr ermöglichen, an Veranstaltungen teilzunehmen und ein Stück Mobiliät zurückzuerlangen.

Mit Beiträgen von: Bianca Nias & Susann Julieva, Chris P. Rolls, Jobst Mahrenholz, J. Walther, Juliane Seidel, Justin C. Skylark, Karolina Peli, Moritz Berg, Paul Senftenberg, Raik Thorstad, Rosha Reads, S.B. Sasori, Schännieh Dunkelstrauch, Tanja Meurer