Bald ist es soweit

Ihr Lieben,

das Veröffentlichungsdatum steht: Am 20. Oktober erscheint Thorn & Finster: Geisternebel. Ich bin schon unglaublich gespannt, wie der Auftakt meiner neuen Serie bei euch ankommen wird!

Heute möchte ich euch ein paar Hintergrundinfos zu TuF geben – und ihr dürft mir gerne Fragen zur Serie stellen!

Die Idee kam mir, als ich mit Bianca Nias den Werwolf von nebenan schrieb. Ich bin ja Riesenfan von Ghost Hunter Serien im TV (auch wenn ich mich gerne mal köstlich darüber amüsiere – die zu gucken, entspannt mich total) und wollte schon länger was in die Richtung schreiben.
Plötzlich war da Caleb in meinem Kopf, mit seiner Amputation, seiner lockeren Art und seinen frechen Sprüchen, mit denen er Noah gerne aus der Reserve lockt. Manchmal „springt“ einen eine Figur förmlich an und ist sofort eine runde Person, ohne, dass man sie erst groß kennenlernen muss. Mit Kaz war es schon schwieriger, denn er hat sich anfangs ziemlich geziert, mir mehr über sich zu verraten. Inzwischen bin ich Feuer und Flamme für ihn – gerade, weil er es einem nicht leicht macht. 

Der 1. Band der Serie spielt etwas mehr als 2 1/2 Jahre vor „Der Werwolf von nebenan“ und ist also quasi ein Prequel.
Ihr erinnert euch, was Caleb über Kaz im Roman verraten hat und wisst, was das heißt – Slow Burn, woohoo!
Zudem ist Thorn & Finster KEIN Romance, sondern Urban Fantasy – aber natürlich geht es letztlich nicht ohne die ganz große Liebe (denn ohne kann ich irgendwie nicht)… 

Keine Angst, es endet nicht mit einem fiesen Cliffhanger. Aber ihr dürft euch auf weitere Bände freuen!

Und nun das Beste zum Schluss: Ihr könnt das eBook auf Amazon bereits vorbestellen!

Alles Liebe,
Susann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.