Café der Nacht

Als der schüchterne Maxim Besitzer des legendären Künstlertreffs „Café der Nacht“ werden soll, beginnt eine Reise zurück in seine Vergangenheit. Er wird mit schillernden alten Freunden, vor allem aber der Erinnerung an den genialen Schauspieler Monroe konfrontiert. Die Liebe zu dem charakterstarken Rebellen hat Maxim geprägt, doch alles kam anders, als erhofft.

Inspiriert vom Café und seinen Künstlern erkennt Maxim, dass ihm eine ungeheuerliche zweite Chance geschenkt wurde. Es ist noch lange nicht zu spät, seine Träume zu leben. Alles, was er dafür braucht, ist Mut.

Details

ISBN: 3944737245, 1. Auflage 2013, 2. Auflage 2017
ebook und Taschenbuch
Verlag: dead soft Verlag
Genres: Gay Drama, Gay Romance, Coming-of-Age
Länge: Roman
Serie: Café der Nacht, Band 1
Seitenzahl: 344
Veröffentlichungsdatum: 15. November 2013

Es ist eines der berührendsten, wunderbarsten Bücher, die ich je gelesen habe. Das meine ich so groß und gewaltig, wie es klingt. Es hat mich traurig, fröhlich, wütend, melancholisch gestimmt – von jedem ein bisschen, aber vor allem glücklich. Susann Julieva hat Persönlichkeiten erschaffen, nicht nur abgebildet. Intensive, vielschichtige Charaktere. Mich haben sie gnadenlos in ihren Bann gezogen, sogar ein wenig verliebt in sie (ihn) werden lassen, womit ich sicher ganz gut in ins ‚Cafe der Nacht‘ gepasst hätte!
– Leserstimme, Amazon


Book Categories: Bücher und Gay Romance & Gay Contemporary.