Café Bohème

NEU!

Fortsetzung zum Roman „Café der Nacht“.

Endlich sind Maxim und Monroe wiedervereint und lernen sich neu kennen. Können sich die beiden ein gemeinsames Leben aufbauen? Hat Monroe mit seiner Vergangenheit Frieden geschlossen und wird er wirklich nach München zurückkehren? Wie geht es im frisch eröffneten Café Bohème weiter?

Zwölf Geschichten rund um die Künstler aus „Café der Nacht“ lüften Geheimnisse und erzählen von Vergangenheit und Zukunft der liebenswert exzentrischen Café-Familie.

Details

eBook
Verlag: Noxalibri
Genres: Gay Contemporary, Gay Romance
Länge: Geschichten-Sammlung
Serie: Café der Nacht, Band 2
Seitenzahl: 158
Veröffentlichungsdatum: eBook 25.11.2017

Wundervolle Fortsetzung. Café Boheme schließt nahtlos an das „Café der Nacht an“. Der Hauptroman ist ein Werk voller Poesie, das man mit einem leisen genussvollen Seufzen schließt. Warum dann überhaupt eine Fortsetzung? Nur, weil wir Leser die Autorin zu mehr Geschichten aus der faszinierenden Welt der Künstler, der Maler und Schauspieler gedrängt haben?
Nein. Erst beim Lesen hat sich mir erschlossen, wie viel die beiden Protagonisten Maxim und Dean Monroe der Autorin noch zu erzählen hatten. Von dem harten, steinigen Weg der Selbstfindung, über eine Rückkehr, die schwerer ist, als erwartet. Darüber, dass die eigene Entwicklung noch immer andauert. Für alle, die das „Café der Nacht mögen, sollte diese Fortsetzung ein absolutes Muss sein.

– Leserstimme, Amazon.de


Book Categories: Aktuell, Bücher, Gay Romance & Gay Contemporary und Romane & Novellen.